Reacties

  1. Christine

    Ich danke Maria Bosman für ihre bereichernde Fortbildung “Sei doch nicht so empfindlich”
    Schon der Titel ist gehaltvoll und hat mein Interesse geweckt!
    Ein HSP zu sein ist nicht gleichbedeutend mit “labil” oder “schwach” sein.
    Auch oder gerade die Hochsensiblen haben die Fähigkeit zur Flexibilität und seelischen Geschmeidigkeit,
    vorausgesetzt sie treffen auf Eltern und Erzieher die zu Schatzgräbern werden und all ihre wunderbaren Stärken und Fähigkeiten zum Vorschein bringen können. Viele Ideen und Anregungen für solch eine Schatzsuche hat uns Maria mit auf den Weg gegeben.
    Ich freue mich schon auf die kommende Fortbildung im Herbst mit viel Raum für sensible Gespräche voller Respekt, Offenheit und Liebe !

    Beantwoorden
  2. Ramona

    Eine tolle erfahrene Dozentin, die weiß wovon Sie spricht.
    Danke für die interessanten und informativen Tagen.
    Maria hat uns an alltäglichen Beispielen mit auf die Reise genommen somit wurde klar
    wie man das Hochsensibel sein als Chance nutzen kann.
    Liebe Maria, ein Dank an Dich.
    Ich freue mich auf die Treffen im Herbst.

    Beantwoorden
  3. Maik

    Danke, dass Du einen so ausführlichen Test auf Deiner Homepage zur Verfügung stellst. Nun weiß ich, dass es für viele meiner Eigenschaften einen Namen gibt und ich somit die Möglichkeit bekomme mich besser zu informieren und selber lernen kann mich besser anzunehmen so wie ich bin.
    Hätte ich mich schön früher in meinem Leben mit HSP auseinander gesetzt, dann wäre mir vieles erspart geblieben.
    Nun bin ich nicht mehr alleine und ich realisiere nun, dass viele meine vermeintlichen Schwächen in Wirklichkeit eine Stärke sein können.
    Du hast mich mit Deiner Homepage neugierig gemacht und ich freue mich viele neue Dinge über HSP und mich zu entdecken.

    Vielen Dank!

    Beantwoorden
  4. Rainer

    Ich durfte Maria Bosman in einem Workshop über HSP kennenlernen.

    Maria hat uns sehr direkt zu den ganz konkreten Problemen geführt, die wir als Hochsensible Menschen im Alltag haben. Hier habe ich vor allem lernen können, wie ich mit meinem “So-Sein” umgehen kann und mein Leben problemärmer und dabei reicher gestalten kann.

    Der Workshop war eine tolle Erfahrung und Maria liess uns immer wieder an ihren persönlichen Erkenntnissen (sie probiert das alles selbst aus!) teilhaben.

    Danke für das Lernen!

    Beantwoorden
    • J.G.

      Hallo Maria,
      dein Workshop war eine tolle Erfahrung für mich. Ich kam das erste Mal mit der Thematik HSP in Berührung.
      Ich bekam Einblick in ein Thema, welches meiner Meinung nach in vielen pädagogischen und therapeutischen Bereichen einfach zu kurz kommt.
      Danke für die sympathische Einführung in die Thematik Hochsensibilität 🙂

      Beantwoorden
  5. Veronika Diekmann

    Auch mit jahrelanger Therapieerfahrung blieben in Beziehungsgesprächen oft Reste von “mich nicht verständlich machen können” oder Gefühle von “vielleicht bin ich doch ver- rückt?”. Schon im ersten Workshop mit Maria wurde mir klar, als Hochsensible Person ticke ich nur ein bisschen anders… Und das lässt sich kommunizieren! Das ist nicht immer einfach, aber es lohnt sich absolut!
    Mittlerweile erlebe ich meine Hochsensibilität als Bereicherung und Geschenk. In diesem Prozess unterstützt Maria Bosman auf sehr sanfte, klare und sympathische Weise! Vielen herzlichen Dank dafür!

    Beantwoorden

Reageer op Rainer